Struktur

Gebäudereinigung – beschäftigungsstärkstes Handwerk in Deutschland

Das Gebäudereiniger-Handwerk ist das beschäftigungsstärkste Handwerk in Deutschland. Jeder 100. Arbeitnehmer bundesweit arbeitet für ein Gebäudereinigungs-Unternehmen. Das Statistische Bundesamt verzeichnet mehr als 20.000 Betriebe mit insgesamt rund 600.000 Beschäftigten. 

Der Markt der Gebäudereinigung umfasst ein breites Spektrum von Einmann-Betrieben, kleinen Spezialanbietern, die in Nischen tätig sind, über mittelständische Unternehmen bis hin zu großen, bundesweit tätigen Betrieben, die alle Dienstleistungen in und an Gebäuden anbieten. Im Durchschnitt haben die im Verband organisierten Betriebe 280 Beschäftigte. Solche Betriebe können im Einzelfall bis zu 50.000 Beschäftigte haben. Die im BIV organisierten Unternehmen decken fast 90 Prozent des Marktes ab.